Schlagwort-Archive: Zubereitung

So bleibt Arzneitee lange frisch und haltbar

Arzneitees – egal ob offen oder in Beuteln – sollten lichtgeschützt, dicht verschlossen und nicht allzu warm gelagert werden. „So sind frische Tees normalerweise bis zu einem Jahr haltbar“, sagt Apothekerin Iris Lüdecke aus Backnang im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Lose Tees sollte man nicht in der Original-Papiertüte aufbewahren. Auch Kunststoffgefäße können flüchtige Wirkstoffe absorbieren. Besser sind gut schließende Blechdosen oder Glasgefäße.

Bei der Zubereitung sollte man die Tasse unbedingt abdecken, während der Tee zieht. So bleiben wertvolle Bestandteile wie ätherische Öle erhalten und verflüchtigen sich nicht. Anschließend den Tee nur kurz abkühlen lassen und frisch nach der Zubereitung trinken. In einer Thermoskanne können sich Inhaltstoffe zersetzen, eventuell verkeimt der Tee auch.

Matcha Tee richtig zubereiten

Als Spezialität aus Japan, die bei den traditionellen japanischen Teezeremonien getrunken wird, ist Matcha Tee auch in Europa bekannt geworden. Der leckere Tee-Exot gilt als gesunder und wohltuender Wachmacher. Doch wie wird Matcha Tee eigentlich zubereitet? Geht das auch unabhängig von einer ausgiebigen Teezeremonie einfach und unkompliziert im schnelllebigen Alltag?

Das Zubehör zur Matcha Tee Zubereitung

Da Matcha ein feines, loses Pulver ist und somit anders beschaffen ist als die meisten Tees, geht auch die Zubereitung anders vonstatten und es ist ein kleines Zubehörset notwendig.

Matcha Tee richtig zubereiten weiterlesen