Kochen mit Matcha: So werden Ihre Gerichte grün, gesund und lecker

Matcha Tee, zum Beispiel das Pulver von Unicity, ist ein tolles Getränk, welches super schmeckt, fit macht und sogar beim Abnehmen unterstützend wirkt. Aber das wertvolle Grünteepulver ist nicht nur zum Trinken bestens geeignet, sondern schmeckt auch als Gewürz in den unterschiedlichsten Speisen sehr gut. Was kann man mit Matcha Pulver zubereiten und wie verändert Matcha ein Gericht?

Tolle Farben mit Matcha – ganz ohne Lebensmittelfarben!

Sie möchten einen grünen Kuchen backen? Für solche ungewöhnlichen Farben benötigt man in der Regel Lebensmittelfarbe – außer man verwendet Matcha. Das grüne Pulver färbt Ihre Gerichte auf ganz natürliche Weise grün, besonders dann, wenn sie eigentlich hell sind, wie zum Beispiel der Teig für Kuchen oder Plätzchen. Die hellen Komponenten werden dann richtig leuchtend grün und das Ergebnis sind exotische und ungewöhnliche Kreationen.

Matcha_pulver

Ein einzigartiges Geschmackserlebnis

Matcha schmeckt sehr außergewöhnlich und angenehm mild. Obwohl der Tee etwas herb ist, hat er im Gegensatz zu vielen anderen grünen Tees auch etwas süßliches an sich. Deshalb eignet sich das Pulver zur Verfeinerung sowohl von Süßspeisen als auch von herzhaften Gerichten, weil es stets ein geschmacklich aufregendes Pendant gibt: Süße Gerichte werden so ein wenig herb, während Herzhaftes durch Matchapulver eine leichte, zarte Süße bekommt. Bewährt hat sich die Zugabe von Matcha zum Beispiel zu selbstgemachtem Eis, Kuchen, Plätzchen, Salatdressing, Obstsmoothies und Brotaufstrichen. Meistens sind es jedoch eher die süßen Leckereien, die mit Matcha angereichert werden. Versuchen Sie doch einfach mal, ihr Lieblingsrezept um ein wenig Matcha Pulver zu ergänzen!

Richtig Kochen mit Matcha

Um mit Matcha zu kochen, brauchen Sie keinen Tee machen, sondern können einfach das Pulver verwenden – wie ein Gewürz eben. Am besten sieben Sie das Matcha Pulver vor der Verwendung durch ein feines Sieb, so vermeiden Sie die Bildung von Klumpen.

Wie viel Pulver Sie verwenden müssen, kommt auf Ihren Geschmack an. Je weniger Pulver Sie nehmen, umso dezenter wird das Pulver im Geschmack spür- und in der Farbe sichtbar. Wenn Sie einen sehr satten Grünton wünschen, müssen Sie davon ausgehen, dass auch der Geschmack des Matcha Pulvers sehr intensiv heraus zu schmecken sein wird. In der Regel werden Sie aber zwischen einem und zwei Teelöffeln von dem Pulver brauchen. Am besten nehmen Sie erst einmal etwas Pulver, rühren um und orientieren sich dann an der Farbe um festzustellen, ob noch mehr Matcha hinein muss.

Matcha Pulver erhalten Sie in unserem Onlineshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.